Skip to main content

„umgekehrter Adventskalender“ – MdB Nicolas Zippelius ruft zum Mitmachen auf

von Hildegard Schottmüller

Der CDU-Bundestagsabgeordnete des Wahlkreises Karlsruhe-Land Nicolas Zippelius ruft auch in diesem Jahr wieder zu einer Mitmachaktion der besonderen Art auf, nämlich dem „umgekehrten Adventskalender“.

Sie kennen das Prinzip vielleicht noch aus den Vorjahren: Ab dem 1. Dezember nehmen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer nicht jeden Tag etwas heraus, sondern sie legen etwas hinein. Wer sich beteiligt, packt jeden Tag eine Sachspende in eine kleine Kiste. Nützlich ist alles, was haltbar ist: Mehl, Reis, Nudeln, Konserven, Kaffee oder Tee, aber auch andere Artikel des tägl. Bedarfs wie Zahnpasta, Zahnbürste, Rasierklinge, Socken usw. Gegen Ende der Adventszeit wird diese Box dann einer Tafel gespendet. WICHTIG: Aus der Erfahrung heraus, kann es auch hilfreich sein, sich auf wenige Utensilien zu beschränken, z. B. sechs Packungen Mehl, sechs Packungen Nudeln, sechs Flaschen Öl und sechs Packungen Zucker ergeben ebenso 24 Artikel, helfen den Tafeln aber ungemein. Der Adventskalender ist symbolisch zu verstehen, es hilft vor allem die Menge der Produkte. Ziel ist es, möglichst viele Adventskalender-Gaben für die Tafeln im Landkreis Karlsruhe zu bekommen.

Nicolas Zippelius MdB ruft Bürgerinnen und Bürger des Landkreis Karlsruhe dazu auf, sich zahlreich an dieser Aktion zu beteiligen. Denn gerade die Tafeln sind in der aktuellen Krise stark betroffen. Zippelius MdB bedenkt dabei aber auch: „Natürlich ist mir bewusst, dass die derzeitige Krise Auswirkungen auf viele Menschen hat. Jede noch so kleine Hilfe kann Großes bewegen. Ich bin dankbar, wenn sich erneut viele Menschen der Aktion anschließen.“ Die Ortsverbände der CDU, die Frauen Union und die Junge Union unterstützen die Aktion und leiten die gesammelten Spenden weiter, damit sie in der Woche vor Weihnachten den Tafeln übergeben werden können. Wer sich an dem "umgekehrten Adventskalender" beteiligen möchte und Adventskalender-Gaben gesammelt hat, kann sich wegen Abholung der Sachspenden für die Tafel vor Weihnachten bei unserem Vorsitzenden Roland Bächlein melden (Tel.: 07243-66553 oder per Email: roland.baechlein@t-online.de).

CDU-Gemeindeverband Waldbronn
Text: Hildegard Schottmüller